PHYSIOTHERAPIE

Entdecken Sie unseren großzügigen Fitness-/ Rehabereich. An unseren hochwertigen Geräten der Firma FREI können Sie ihren maßgeschneiderten Übungsplan durchführen und/oder sich an den Cardiogeräten der Firma Technogym einfach auspowern. Als Partner der Firma zebris Medical GmbH freuen wir uns, unseren Kunden/ Patienten die Möglichkeit zu geben, computergestützte Analysen von Gangstörungen und Fehlstellungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Mit Hilfe des zebris Rehawalk® und dem balori®e-coordinaton Training können „digitale Fußabdrücke und Bewegungsabläufe“ des Patienten erstellt werden. Auf diese Weise kann Patienten mit orthopädischen (z.B. Hüftleiden) und/ oder neurologischen (z.B. Parkinson) Leiden eine effiziente Hilfestellung geboten werden. Neben Patienten mit definiertem Krankheitsbild bieten wir ebenfalls Leistungssportlern aber auch ambitionierten Freitzeitsportlern an, sich ein genaues Bild des individuellen Bewegungsapparates zu erstellen, um Bewegungsabläufe zu optimieren und der dahingehenden Steigerung der eigenen Leistung.

23.03.21 - 145 - bearbeitet.jpeg
23.03.21 - 133 - bearbeitet.jpeg

ZEBRIS REHAWALK®

23.03.21 - 139 - bearbeitet.jpeg
zebris.png

Das zebris Rehawalk® System eignet sich für die Analyse und Behandlung von Gangstörungen in der neurologischen, orthopädischen und geriatrischen Rehabilitation. Das System ermöglicht ein Training am Laufband und/oder einer Gehstrecke mit integrierter Messplatte. Mögliche Einsatzgebiete ergeben sich bei der Rehabilitation nach Schlaganfall, bei Parkinson, Rückenmarkssyndrom, Arthrose, Hüft- und Kniegelenks-Endoprothesen, Exoprothesen, Bänderriss, Knochenfraktur und muskulären Verletzungen. Die technischen Möglichkeiten von Rehawalk® bieten dabei eine komplette Adaption an die Bedürfnisse des Patienten, auch in einer frühen Trainingsphase. Vom Rollstuhl- bis zum eingeschränkt mobilen und lauffähigen Patienten, lassen sich die Komponenten auf jeden Anwendungsfall individuell abstimmen. 

Laufband_ohne.png
  • Zeitsynchrone Videoaufnahme

  • Automatisierung des Ganges durch hohe Anzahl von Schrittwiederholungen

  • Gangtraining durch virtuelles Feedback

  • Dual-Task-Training in virtueller Umgebung mit koordinativen und kognitiven Aufgaben

  • Gewichtsentlastung durch Armstützen

  • Absicherung des Patienten während des Trainings mithilfe eines Sturzbügels

  • Ganganalyse und Gangtraining am instrumentierten Laufband

  • Laufband und Messplatte beinhalten eine Vielzahl einzeln kalibrierter und robuster kapazitiver Drucksensoren

  • Training der Koordination, posturalen Kontrolle, Sensomotorik und Kognition

  • Gangtraining durch visuelle und akustische Schrittvorgabe

  • Möglichkeit der Gangunterstützung und -korrektur durch den Therapeuten

  • Gezielte Trainingssteuerung und -kontrolle durch intuitiv bedienbare Software

  • Einsatz von Gewichtsentlastungssystem für Gehstrecke und Laufband

23.03.21 - 137 - bearbeitet.jpeg

balori® e-coordination Training mit System

Geht es um menschliche Bewegungen, ist auch die Koordination gefragt. Denn sie sorgt dafür, dass unsere Muskeln situationsgerecht und gezielt eingesetzt werden. Sie zu stärken hilft uns deshalb nicht nur im Alltag, sondern auch im Sport. Dabei ist die individuelle Koordinationsfähigkeit völlig altersunabhängig. Ein effizientes Training der Grundlagenkoordination ist somit für junge Menschen genauso wichtig wie für ältere. Das balori® e-coordination Training ist dank abwechslungsreicher und unterschiedlich schwerer Übungen für alle geeignet: vom jungen Sportler bis zum aktiven Best Ager.

  • Funktionelles Koordinationstraining für verbesserte Handlungsschnelligkeit und effiziente Alltagsbewältigung

  • Balancetraining für schnelle Umstellungsfähigkeit und Sturzprophylaxe

  • Orientierungstraining für gutes Timing und sicheres Bewegen im Raum

  • Kräftigungstraining für einen gesunden Rücken und stabile Gelenke

  • Intuitiv bedienbare Software mit objektiven Trainingsparametern und einfacher, virtueller 3D-Anleitung durch Avatar

  • Nutzbar für alle nach einer individuellen Einführung

balori.png